MUSIK
VIDEOS
LIVE
KONTAKT
FOTOS
MERCH
PRESSE
Dagobert facebook Dagobert instagram Dagobert youtube Dagobert spotify Dagobert newsletter
DAGOBERT

01 BILD
02 FÜR IMMER BLAU 03 ICH BIN ZU JUNG 04 DIE GANZ NORMALE LIEBE 05 HAST DU AUCH SO VIEL SPASS 06 IN UNSEREM GARTEN 07 ICH MAG DEINE FREUNDE NICHT 08 ICH BIN VERSTRAHLT 09 MORGENS UM HALB VIER 10 RAUMPILOT 11 HOCHZEIT
1 BILD

Ich liebe dich ganz lange schon
Doch du hast leider nichts davon
Denn Liebe anzunehmen ist
Viel schwerer als das Lieben ist

Und so warte ich bis irgendwann die Saat auflebt
Doch ich hoffe nicht dass es von da an besser geht
Denn die Sehnsucht und das Warten sind das Glück in mir
Und meine allerhöchsten Höhn verdanke ich nur dir

Ich male mir kein Bild von dir
Ich mag dich lieber direkt vor mir
Um zu sehen wer du wirklich bist
Ob das wohl möglich ist

Ich liebe dich ganz lange schon
Doch du hast nicht sehr viel davon
Ein kleines bisschen Stolz vielleicht
Das ist nicht was zum Leben reicht

Es gibt so vieles was ich dir noch alles geben kann
Und wer weiss vielleicht willst du es doch noch irgendwann
Doch bis dahin leb ich weiterhin im Spannungsfeld
Das sich zwischen Bild und Wirklichkeit aufrecht erhält

Und ich male mir kein Bild von dir
Ich mag dich lieber direkt vor mir
Um zu sehen wer du wirklich bist
Ob das wohl möglich ist
2 FÜR IMMER BLAU

Sag wie trägst du heut dein Haar
Und ist es wirklich wahr
Dass es dich noch gibt
Ich bin ja so verliebt

Sag was hast du heute an
Und denkst du oft daran
Dass es mich noch gibt
Ich bin immer noch verliebt

Denn du bist meine Frau
Und ich will mit dir leben
Komm wir machen für immer blau

Wir sollten uns versöhnen
Und auch mal verwöhnen
Ich will mit dir ans Meer
Und dich will ich noch mehr

Und wenn es dann zur See geht
Und dein Haar im Wind weht
Wird alles wieder gut
Weil sich dann endlich mal was tut

Denn du bist meine Frau
Und ich will mit dir leben
Komm wir machen für immer blau

Es ist immer noch zu früh für uns
Und es wird lange noch so gehen
Denn wenn wir nie beieinander sind
Werden wir uns nie verstehen

Du bist meine Frau
Und ich will mit dir leben
Komm wir machen für immer blau

Ich brauche dich weil ich sonst
Wenn du nicht mit mir mitkommst
Ganz traurig werde - schau
Ich bin für immer blau
3 ICH BIN ZU JUNG

All die Stunden und die Tage und die Jahre zwischen uns
Ich bin zu jung
All die Liebe und Bereitschaft dir zu dienen helfen nichts
Ich bin zu jung
Für alle deine Wünsche viel zu jung

Dein Ideal deine Erwartungen sind Mittel nur zum Zweck
Ich bin zu jung
Du hast alles und willst mehr und du gibst dich nicht her
Ich bin zu jung
Für alle deine Pläne viel zu jung

Ungestüme Jugendtage lass ich bald schon hinter mir
Ich bin zu jung
Auch du wirst ruhiger und älter und ich komme dann zu dir
Ich bin zu jung
In zehn oder zwanzig Jahren passe ich dann gut zu dir
Ich bin zu jung
Und du wirst dich freuen über ein Leben mit mir
Ich bin zu jung
Für alle meine Liebe viel zu jung

Ich bin zu jung
Für alle deine Wünsche viel zu jung
4 DIE GANZ NORMALE LIEBE

Ich kriege Angst wenn du mich jeweils so ansiehst
Als wär dein Blick eine Pistole die gleich schiesst
Und wenn sich dazu deine Arme noch empören
Denk ich vielleicht sollt ich dich heute doch nicht stören

Du bist so ausgeflippt und wild
Dein Wahnsinn schützt dich wie ein Schild
Vor meiner ganz normalen Liebe

Wenn du mir sagen würdest ich sei dir egal
Dann wüsst ich wenigstens zum allerersten mal
Was in dir vorgeht wenn du mich zum Teufel jagst
Und mich mit deiner Hysterie und Tollwut plagst

Du bist so ausgeflippt und wild
Dein Wahnsinn schützt dich wie ein Schild
Vor meiner ganz normalen Liebe
5 HAST DU AUCH SO VIEL SPASS

Hast du auch so viel Spass
Und bist du auch so glücklich hier im Gras
Als ich eben ins Grüne sank geschah's
Dass ich mich selbst vergass

Bist du auch so vergnügt
Oh wie schön heut das Leben zu uns lügt
Und wie mein Herz vor Liebe fast verglüht
Schau wie der Frühling heut blüht

Bist du auch so verliebt
Meine Lust will dass es uns ewig gibt
Und so singt sie ein Lied und noch ein Lied
Auf dass es uns ewig gibt

Immer und immer wieder
Sing ich neue frohe Lieder
Für dich dass du dich mal wieder vergnügst

Hast du auch so viel Spass
6 IN UNSEREM GARTEN

Ich kann es kaum noch erwarten
Wir in unserem Garten
Und die Kinder spielen
Und träumen von vielem
Von Riesenpistolen
Und schneeweissen Fohlen

Ich kann sie kaum noch erwarten
All die ganz neuen Arten
Zu lieben zu leben
Um mich weiterzugeben
An die Kinder die warten
In unserem Garten

Ich kann dich kaum noch erwarten
Und doch lässt du mich warten
Trostlos alleine
So dass ich sing wie Klaus Meine

Bitte bitte lass mich doch
Einfach zu dir rein
Ich glaube nämlich du weisst auch
Es muss einfach so sein
Dann sind wir nicht mehr allein

Ich kann es kaum noch erwarten
Wir in unserem Garten
Und die Kinder spielen
Und träumen von vielem
Von Riesenpistolen
Und schneeweissen Fohlen
7 ICH MAG DEINE FREUNDE NICHT

Ich mag all deine Freunde nicht
Was labern die da vor sich hin
Das Geblubber macht doch keinen Sinn
Was wollen diese Hirnis bloss
Mit denen ist doch gar nichts los
Sie sind mir zuwider
Sie sind so bieder

Es gibt Menschen die leuchten vor Liebe mit strahlenden Augen
Aber nicht deine Freunde die nerven ich kanns gar nicht glauben

Ich mag all deine Freunde nicht
Warum hältst du an ihnen fest
Ich will dass du sie fallen lässt
Du hast mit denen nichts gemein
Warum lässt du dich auf sie ein
Verdient hast du was Besseres
Ich zum Beispiel wär doch was

Ich will mich nicht integrieren
So viel müsst ihr doch kapieren
Aber Liebes bitte glaub mir
Es liegt wirklich nicht an dir
Bloss verschon mich mit deinen Freunden Baby

Ich mag all deine Freunde nicht
Sie sind auch alle hässlich
Sie sind langweilig und lästig
Ich warte nur noch bis sie gehen
Doch dann will ich sie nie mehr sehen

Ich mag deine Freunde nicht
Ich mag sie nicht
8 ICH BIN VERSTRAHLT

Ich war noch nie
Ein Genie
Im Gewinnen deiner Sympathie
Jeder Versuch
Es ist wie ein Fluch
Endet trostlos wie ein leeres Buch
Denn wenn ich dir sag
Wie gern ich dich mag
Wirst du so komisch dass ich nichts mehr zu erwidern wag

Du sendest merkwürdige Strahlen aus
All deine Liebespfeile schwärmen aus
Ich bin verstrahlt

Ich war noch nie
Ein Genie
Im Gebiet menschlicher Harmonie
Kommt hinzu
Dass auch du
Total verrückt bist - es gibt zwischen uns wohl niemals Ruh

Du sendest merkwürdige Strahlen aus
All deine Liebespfeile schwärmen aus
Ich bin verstrahlt
9 MORGENS UM HALB VIER

Stell mir schon wieder vor
Wie es jetzt wär mit dir
Durch kalte Strassen geistern
Morgens um halb vier
Ich nehm dich bei der Hand
Und flüster dir ins Ohr
Bleib doch ein Leben lang
Ich hab mit dir viel vor

Zuerst mal bauen wir
Ein Haus direkt ans Meer
Und pflanzen Bäume drum
Denn Bäume mag ich sehr
Und es muss gross sein
Viel zu gross für nur uns zwei
Dann schauen vielleicht
Ein paar Kinder noch vorbei

Ein ganzes Leben
Voller Lust auf immer mehr
Liegt uns zu Füssen
Wie dem Kapitän das Meer
Und treibt mich zu dir
Morgens um halb vier

Und wenn nicht alles haut
Dann bleiben wir halt arm
Und geben uns im Winter
Gegenseitig warm
Es gibt nur eins was zählt
Und das ist nicht mal Glück
Sondern die Frage
Welche Liebe kommt zurück

Ein ganzes Leben
Voller Lust auf immer mehr
Liegt uns zu Füssen
Wie dem Kapitän das Meer
Und treibt mich zu dir
Morgens um halb vier
10 RAUMPILOT

Heute bin ich Raumpilot
Und flieg hinaus durchs Abendrot
Hinein in eine geistigere Welt
Vor mir tausend Lichterlein
Und hinter mir das ganze Sein
Fast genauso wie man sich erzählt

Von weither strahlten sie mich an
Und starben dann wohl irgendwann
Doch immer noch kann ich sie vor mir sehen
All die tausend Lichterlein
Jedes für sich ganz allein
Bleibt zeitverrückt am schwarzen Himmel stehen

Oh es gibt so viele neue Welten
Überall wo wir nicht sind
Und überall wo wir nicht denken
Oh mein Testament besagt nur eins
Ich will dir alle alle alle alle
Alle meine Liebe schenken

Heute bin ich Raumpilot
Ich sterbe hier und bin dann tot
Und morgen bin ich nur noch dieses Lied
Ich schick es dir aus weiter Fern
Und hoffe doch du magst es gern
Denn dies ist alles was von mir verblieb

Eins von tausend Lichterlein
Bin ich jetzt und will es sein
Ich leuchte noch ein Weilchen vor mich hin
Oh und vielleicht kannst du mich manchmal sehen
Wenn in der Nacht die Winde wehen
Dann klingt da dieses Lied das ich nun bin

Oh es gibt so viele neue Welten
Überall wo wir nicht sind
Und überall wo wir nicht denken
Oh mein Testament besagt nur eins
Ich will dir alle alle alle alle
Alle meine Liebe schenken
11 HOCHZEIT

Es gibt etwas das ich dir nun sagen muss
Am liebsten tät ich es mit einem dicken Kuss
Doch du bist so weit weg und schreiben will ich nicht drum sing ich dir
Ich will ein Kind von dir

Ich will dass meine Kinder aussehen wie du
Genau so hübsch genau so schön genau so gut
Und wenn wir eines haben machen wir noch zwei und drei und vier
Ich will noch ein Kind von dir

Du bist viel zu schön um auszusterben
Lass deine Kinder deine Schönheit erben
Und lass mich dann für uns alle sorgen
Besser heute schon als erst morgen

Bitte sag jetzt nicht dass dir das zu schnell geht
Das Leben lebt sich ohne dass man es versteht
Und es muss weitergehen mit Menschen so wie du und so wie wir
Ich will ein Kind von dir

Du bist viel zu schön um auszusterben
Lass deine Kinder deine Schönheit erben
Und lass mich dann für uns alle sorgen
Besser heute schon als erst morgen

Du bist viel zu schön um auszusterben
Lass neue Kinder deine Schönheit erben
Und lass mich dann für uns alle sorgen
Besser heute schon als erst morgen

Du bist die beste Frau die ich mir wünschen kann
Und ich bin halt irgend so ein Mann
Und deshalb wünsch ich mir ein Leben nur mit euch und das sind wir
Ich will ein Kind von dir
DATENSCHUTZ / IMPRESSUM